Anka SzekelyCoachingTrainingTherapieTCTInfos

„Wer an der Küste bleibt, kann keine neuen Ozeane entdecken.“ (Fernando Magellan)

Hypnotherapie - was ist medizinische Hypnose?

Medizinische Hypnose ist ein hocheffizientes therapeutisches Instrument der Psychologie und hat nichts mit Showhypnose gemein.

Es ist eine besonders intensive Art der tiefen Entspannung, bei der eine gesteigerte Lernfähigkeit entsteht. In diesem tiefen Entspannungszustand werden unbewusst ablaufende seelische und körperliche Funktionen bewusster und veränderbar.

Im Entspannungszustand wird die Aufmerksamkeit - weg von äußeren Reizen - hin auf ein inneres Erleben gelenkt. Dieser Zustand ermöglicht den Zugriff auf die Ressourcen des Unterbewusstseins. 

Die therapeutische, medizinische Hypnose ist ein Mittel ganzheitlich orientierter psychotherapeutischer Behandlung und hat das Ziel, Menschen zu selbstbestimmter geistiger und körperlicher Gesundheit zu verhelfen.

Sie setzt bei allen Therapeuten, die sie anwenden, eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortlichem Einsatz von Hypnose voraus.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Entspannung zur Stressreduzierung 
  • Schlafproblemen
  • Angststörungen
  • Sucht uvm.

Rufen Sie an und lassen Sie sich beraten!

 <<< zurück